Nachlese Bürgerbrunch 👏🏻👀📷
Was für eine tolle Atmosphäre in der Mensa der OBS
Das Gesangsduo Antje Ponel und Gerhard Snitjer
Auch OB Krogmann versucht sein Glück bei der Tombola
Sogar eine Spieldecke für die Allerkleinsten lag bereit
Die SPD war mit eigens gebackenem Kuchen vor Ort
Stimmt
Bündnis 90/Die Grünen hatten viel Vegetarisches dabei - und Prosecco
Die Gewinnerin der Berlin-Reise ist Hildburg Kaspstzyk

Es war wirklich eine tolle Veranstaltung mit 134 angemeldeten Gästen aus Ofenerdiek und umzu. Es gab Leckeres zu Essen und Trinken, Lose für unglaublich viele Gewinne, die durch Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden, und Musik.

Unsere Tombola wurde ermöglicht durch Preise von

  • Restaurant Terrazza
  • Wolle Timmer
  • Friseur Schnittstelle
  • GSG Oldenburg
  • Zahnarztpraxis Kerstin Talk
  • Renault Gerdes
  • Itzehoer Versicherung
  • Skribo Lehnert
  • Frisör Stiekelkamp
  • Dellas Optik
  • Raiffeisen- und Volksbank
  • Bistro Pavillon
  • Diek Apotheke
  • Salon Frohmüller
  • LzO
  • Kulturetage
  • Blumenhaus Knabe
  • Olantis Huntebad (BBGO)
  • Selgros (Transgourmet)
  • Zweirad Beilken
  • Jacques Weindepot
  • Electroplus 2000, Friedrichsfehn
  • Weingut Zaiß, Heilbronn
  • Edeka Husmann
  • Rosen-Apotheke

Auch hier noch einmal ganz herzlichen Dank 🙏 an alle Sponsoren, ohne die diese Tombola nicht möglich gewesen wäre!

Alles Fotos der anderen Tische werden mit der Jahreschronik an die Mitglieder versandt werden, da wir Niemandes Persönlichkeitsrechte an Fotos verletzen wollen.

 
 

 

So war’s mit Patric Nicolaus Becker beim “Setz Dich-Konzert” 🎶 🎸🪑 …

Es war ein sehr stimmungsvoller Abend mit vielen interessanten Einblicken in sein musikalisches Talent. Die zahlreichen – selbstverständlich nur sitzenden –  Gäste hatten ihre wahre Freude und konnten den Abend sehr genießen. Danke an Patric Nicolaus Becker, der dieses Hutkonzert* möglich gemacht hat!

* Beim Hutkonzert tritt der Künstler ohne Gage auf und der “Hut geht ‘rum”. Das eingespielte Ergebnis im Hut wird bei uns im Anschluss zwischen Künstler und dem Förderverein Bürgerhaus Ofenerdiek e.V. geteilt.

Duo Jorba am 05.11.2022 um 19:00 Uhr
Erster Kinderflohmarkt des Vereins am 30.04.2022

Unter Regie von Annika Lamer fand am Samstag, den 19.05.2022 unser erster Kinderflohmarkt in der Mensa der Oberschule Ofenerdiek statt. Von 10 bis 14 Uhr konnte an zahlreichen Ständen gestöbert und erworben werden, was das Herz begehrt. Am Ende sind alle zufrieden und von den Verkäuferinnen und Verkäufern ist zu hören, dass sie das gerne wiederholen wollen.

250 Interessierte bei Vortrag

Die gestrige Veranstaltung in der Mensa der OBS Ofenerdiek  mit fast 250 Besucherinnen und Besuchern war bis auf den letzten Platz besetzt und dazu ein voller Erfolg.

Rainer Zietlow dazu: „Mit einem derartig großen Interesse hätten wir niemals gerechnet. Aber die Themen Klimaschutz und Energiewende stehen bei den Bürgerinnen und Bürgern offenbar ganz aktuell auf der Tagesordnung. Den Referenten von PV4Ol, den Herren Rainer Detjen und Lutz Dröge, ist es prima gelungen, das für viele komplizierte Thema anschaulich darzustellen. Überhaupt sei das ehrenamtliche Engagement der beiden Akteure außerordentlich.“

Entsprechende Zustimmung erhielten sie dann auch von Peter Zenner vom Amt für Klimaschutz, dem zweiten Referenten des Abends, der insbesondere über die verschiedenen Fördermöglichkeiten von PV–Anlagen und Leistungen zur Energieberatung durch die Stadt Oldenburg berichtete. Peter Zenner betonte, dass man nicht nur die Ökonomie betrachten solle, sondern bei der Eigenstromproduktion und Einspeisung einfach auch ein gutes Gefühl haben dürfe: Man tut etwas Gutes und leistet einen eigenen Beitrag zu Klimaschutz und Energiewende!“

Wir sind davon überzeugt, für zahlreiche Gäste einen wichtigen Impuls gegeben zu haben, sich nunmehr näher und konkreter mit der Thematik zu beschäftigen. Auch die ökonomische Seite, den Wert der eigenen Immobilie zu verbessern, sollte nicht vergessen werden.

www.pv4ol.de

Gruppenfoto v.l.n.r. : Peter Zenner (Amt für Klimaschutz) Rainer Detjen und Lutz Dröge (PV4OL )und Rainer Zietlow (Förderverein Bürgerhaus-Ofenerdiek e.V.)

Advents- und Weihnachtsbasar am 27.11.2022 von 11:00 bis 16:00 Uhr

Am 1. Advent findet ein Weihnachtsbasar mit Cafeteria statt. Bieten Sie Ihre handwerklichen Kreationen oder kulinarischen Kostbarkeiten auf unserem ersten Adventsmarkt in der Mensa der Oberschule Ofenerdiek an. Alles, was zum Thema  Advent, Nikolaus und Weihnachten passt, kann angeboten werden. 

Es werden keine Standgebühren erhoben. Wir bitten um eine Kuchenspende oder alternativ eine Spende für das neue Bürgerhaus.

Anmeldung für einen Verkaufstisch und weitere Infos bei Susanne Sudholz:
Tel.: 0441-6001955 oder per Mail an susanne.sudholz@buergerhaus-ofenerdiek.de

Versteigerung: Gebote noch bis zum 14.01.2023
Quelle NWZ vom 16.12.2022
Sommerfest am 02.07.2022

Wir feiern unser erstes Sommerfest!

Der Förderverein Bürgerhaus Ofenerdiek wird am 2.7.2022  ab 17.00 Uhr ein erstes kleines Sommerfest in einem privaten Garten feiern.

Wir hoffen, dass das Sommerfest des Bürgerhausvereins zu einer festen Einrichtung im Ofenerdieker Veranstaltungskalender wird. Leider steht das Hausgrundstück der alten Rauchkate an der Lagerstraße noch nicht zur Verfügung, denn das Haus muss ja noch saniert werden. Bis dahin werden die Sommerfeste andernorts stattfinden.

Die Einladungen werden im Juni verschickt. Wer gerne mit den Bürgerhausaktivisten Kontakt aufnehmen möchte und ein paar gemütliche Stunden bei Grillwurst und Getränken mit uns fachsimpeln möchte, kann sich auch jetzt schon per Mail anmelden: Rainer.Zietlow@buergerhaus-ofenerdiek.de

Hier ein paar Schnappschüsse von unserem Sommersfest: Buffet, nette Gesprächsrunden und Grillgespräche:
Wunderbarer erster Bürger*innenbrunch!

Es war wirklich ein voller Erfolg! Wir hätten nicht gedacht, dass so viele Menschen dabei sein wollen.

“Machen wir eine Tradition draus!” Zitat Rainer Zietlow.

Hier ein paar Eindrücke des Tages und die Presse-Berichterstattung.

Quelle: NWZ 05.09.2022
Infoabend am 27.06.2022 – Photovoltaik aufs Dach statt Kohle in den Ofen

Auf Einladung des Fördervereins Bürgerhaus Ofenerdiek  werden die Initiatoren von “PV4OL“, die Herren Lutz Dröge und Rainer Detjen, über ihr Projekt „ Mehr Photovoltaik auf Oldenburger Dächern“ informieren.

Dabei handelt es sich um eine privates, nicht kommerzielles Beratungsangebot für alle Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Anschaffung einer  eigenen Anlage beschäftigen und gerne neutrale Informationen und Erfahrungsberichte Anderer einholen möchten.

Ziel ist es, einen lokalen Beitrag zur Energiewende für ein klimaneutrales Oldenburg  zu leisten. Konkret wollen die beiden Initiatoren private Hausbesitzer für das Thema Photovoltaik (PV) begeistern und aufzeigen, wie man einfach und zielführend zur eigenen PV-Anlage auf dem eigenen Dach kommt.

Als weitere Vortragende mit Kurzreferaten zum Thema Zuschüsse und öffentliche Förderung sowie zu Fragen der Finanzierung hat das Bürgerhausteam zwei weitere Referenten gewinnen können, so dass Interessierten ein umfassendes Beratungspaket vorgestellt wird.

Die Veranstaltung des Bürgerhauses Ofenerdiek e.V. findet statt am Montag, den 27.6.22 in der Mensa der Oberschule Ofenerdiek, Lagerstraße 32. Beginn ist um 19.30 Uhr. Dauer etwa 1 1/2 Stunden. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos www.pv4ol.de